Der Oktober ohne meßbare Fortschritte beim 15.000-Dollar-Marathon der Geldfüxxe

 

Wir wollen ja mit unserem Marathon über insgesamt zwei Jahre das gesteckte Ziel von 15.000 USD kontinuierlichen, monatlichen Einnahmen erreichen, ohne dabei in dieser Zeit aufgebaute Vermögenswerte oder Geschäftsanteile verkaufen zu müssen. Also kein Leben von der Substanz, sondern von wiederkehrenden Einnahmen und Renditen aus Investitionen. Dabei haben es sich die Geldfüxxe zur Regel gemacht, lediglich mit einem Startkapital von 250 € anzutreten. Diesen einmaligen Betrag sollte sich auch ein Hartz4-Empfänger nach ein-, zweimonatiger Ansparphase leisten können oder ihn sich nebenbei durch verschiedene Aktivitäten ansparen können. Wir wollen beweisen, daß das möglich ist und berichten in unregelmäßigen Abständen über den Fortschritt unseres 15.000-Dollar-Marathons, wobei wir unsere Erfahrungen, Erfolge und Rückschläge offenlegen.

Wenn Sie Lust haben, können Sie unsere Strategie auf unserem Blog mitverfolgen und da wir ja auch die Partner und Firmen benennen, über die wir unseren Kapitalstock aufbauen wollen, sollte es ein Leichtes sein, den Erfolg „mitzumachen“! Aber Vorsicht - das gilt natürlich dann auch für unsere Rückschläge und wir übernehmen keinesfalls eine Garantie dafür, daß sie - wenn wir Erfolg haben und Sie uns 1:1 kopieren - Sie die gleichen Ergebnisse erzielen Das ist keinesfalls zu gewährleisten und eine solche Zusage wäre unseriös. Seien Sie sich bitte immer bewußt, daß manche von uns zur Anwendung kommenden Strategien auch den Totalverlust des eingesetzten Kapitals zur Folge haben können oder zeitintensive Promotionaktionen für Firmen letztendlich nicht zu den avisierten finanziellen Erfolgen führen können.

Es ist ein stetes Suchen und Ausprobieren erforderlich und gerade zu Beginn sind Geduld und Ausdauer gefragt. Hände weg vom Geldfuxx-Marathon, wenn Sie die Nerven dafür nicht haben!

In unserem „Marathon-Portfolio“ haben wir ein kleines Sahnestückchen, wenngleich wir mit der neuen Vertriebsregelung keinesfalls einverstanden sind. Vertrieb ist in diesem Fall jedoch nicht alles, denn die Geschäftsmöglichkeit arbeitet bisher einem Uhrwerk gleich - sowohl bei den Ein- als auch den Auszahlungen. Unser Engagement bei Recyclix entwickelt sich hinsichtlich der Renditen aus dem ursprünglichen Plastikrecycling den Prognosen entsprechend gut und zuverlässig.

Bei den geplanten und in unsere Strategie passenden Investitionsangeboten haben wir ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einen ausführlicheren Bericht über einen Test zur Firma Comexpremier lesen Sie in unserem Oktober-Beitrag .

 

Kommentare